Die Sonntagsoase am Gontenbach

Ob er sich dessen bewusst war? Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren hat Ken Füglistaler das ehemalige Restaurant Gontenbach an einer Versteigerung erworben. Mit Freude stellte er an diesem Sonntag den Garten für den traditionellen Brunch zur Verfügung, gemeinsam organisiert vom Handels- und Gewerbeverein Adliswil (HGVA) und dem Gewerbeverein Langnau.

Lasst uns Eulen nach Athen tragen: Ken Füglistaler. Das ist Mister Albisstrassenfest. Das neuste Ehrenmitglied des HGVA. Erfolgreicher Besitzer einer Garage. Präsident der Bezirks-Unternehmervereinigung. Mitglied im erweiterten Vorstand des kantonalen Gewerbeverbandes. Aber an diesem Tage am wichtigsten: charmanter Gastgeber in seinem Restaurant, das nach dem Kauf nie mehr «full time» eröffnet wurde.

Bilder aus früheren Jahrzehnten beweisen die Gontenbach-Anziehungskraft: Zu Hunderten stiegen sie in den frühen Jahren der Sihltalbahn dort aus. Die meisten machten sich kleidsam für den Spaziergang hoch zum Wildpark. Einige steuerten aber direkt den lauschigen Garten an. Lassen wir die Bären Bären sein, werden sie sich wohl gedacht – und das nächste Grosse bestellt haben.

Für die beiden Vereine ist es eine ideale Oase. Die Bäume spenden Schatten, die Helferlein haben alles vorbereitet, und an Gesprächsstoff hat es bekanntlich Mitgliedern von Gewebevereinen noch nie gemangelt. Kulinarisch war es ein Genuss: feinstes Brot, gesponsert von der Adliswiler Bäckerei Peter, "unser" Kari Abegg war für das Birchermüesli und die Fleischplatten zuständig, und Susi Winters Rühreier waren ebenso exzellent wie ihre Crepes in den Vorjahren.

Letzte Veranstaltung:

22. Januar 2020:
Starthöck

phoca thumb m 22 xwz 5003


Nächste Veranstaltung:

Freitag, 8. Mai 2020:
58. Gewerbe-Apéro bei lenoteca Adliswil, Alessandro Pasquon
ABGESAGT – wird auf einen
späteren Zeitpunkt verschoben!


Die Bildergalerie
der Gewerbe-Ausstellung:

gala19 logo rgb